fbpx

Schroth Therapie

PhysioTeam
Jager

Praxis für alle Generationen

Logo Deutsches Hygiene Register
Physio-Deutschland-01

Skoliose Therapie nach Schroth

Eine echte Skoliose ist eine teilstrukturelle Seitverbiegung der Wirbelsäule mit einem cobb-Winkel von mehr als 10 Grad. Es kommt durch eine Verschiebung der Wirbelsäulenabschnitte zu einer Verformung des Rumpfes.

Die Schroth Therapie ist 1921 von Katharina Schroth entwickelt und später von ihrer Tochter Christa Lehnert-Schroth weitergeführt worden. Der Patient erlernt bei dieser Methode anatomische Kenntnisse über die Wirbelsäule und entwickelt eine Selbstkompetenz um der Skoliose entgegen zu wirken. Neben gezielten Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur erlernt der Patient auch eine spezielle Atemtechnik um eine größtmögliche Aufrichtung der Wirbelsäule zu erreichen. Die Schroth Therapie kann auch sehr gut bei anderen Rückenerkrankungen wie z. B. Morbus Bechterew oder M. Scheuermann angewendet werden.

Quotation marks symbol

ZEIT HAT MAN NUR, WENN MAN SIE SICH NIMMT


ÖFFNUNGSZEITEN:

MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG


SAMSTAG

08:00 - 19:00 UHR

08:00 - 19:00 UHR

08:00 - 19:00 UHR

08:00 - 19:00 UHR

08:00 - 17:00 UHR


Nach Vereinbarung

Für Berufstätige bieten wir auch gerne TerminE außerhalb der Öffnungszeiten an.

>